Forum Jegenstorf

Die Artenvielfalt nimmt weltweit in raschem Tempo ab. Seit 1970 sind zum Beispiel weltweit 31% der Wirbeltier-Arten ausgestorben [1]. Eine Stabilisierung ist nicht in Sicht - bereits eine Verlangsamung des Tempos des Biodiversitätsverlusts, wie ihn die UNO in ihrem 7. Milleniums-Ziel anstrebt, wäre ein Erfolg.

Nicht ganz so dramatisch ist zwar die Lage in der Schweiz, aber auch hier stehen, je nach Gruppe, zwischen 10% und 80% der Arten auf roten Listen [2].

Das Forum Jegenstorf macht Artenvielfalt auf eine alltägliche, spielerische Art zum Thema. Etwa mit Kindergartenkindern, anlässlich unserer Pflanzaktion im Dorf.

Wir pflegen aber auch den Fachaustausch zu Biodiversitäts-Themen - bspw. anlässlich des Berner Bienentags oder einer Führung zum Thema "Käfer" und dürfen ausgewiesene Fachleute zu unseren Mitgliedern zählen. 

 Artenvielfalt

[1] www.cdb.int Uno-Biodiversitätskonvention

[2] BAFU, Zustand der Biodiversität in der Schweiz, 11/09 S.13

 

Artenvielfalt