Forum Jegenstorf

ICON-Link

01.12.2018 -- MK

Wintervorbereitung im Lindehölzli

An mehreren Tagen - und unter Mithilfe einer Ziegenherde - wurde das Biotop für die Überwinterung und den kommenden Frühling vorbereitet.


Ende Oktober fand im Biotop im Lindeholz ein ungewohnter Einsatz statt. Es ging nicht wie sonst zu dieser Zeit darum, das Gras zu mähen: Diese Arbeit sollten dieses Jahr Ziegen übernehmen. Mitglieder des Forums halfen also unter der Leitung von Martin Bachmann und der Besitzerfamilie der Ziegen mit, Pfosten einzuschlagen und das Biotop rundum mit einem dreifachen Elektrodraht zu umzäunen. Dazu musste an einigen Stellen auch Platz im Gebüsch geschaffen und eine Schneise gerodet werden.

 Ziegenzaun 1q Gust Bauer red

Ziegenzaun 2h steil red

 

ZIegenzaun 3q Biotop red

 

Die Ziegen leisteten dann während einer knappen Woche ganze Arbeit: Sie frassen nicht nur das Gras, sondern stutzten auch Sträucher zurecht.

Ziegen 1q viele red

Ziegen 3q Gebüsch red

Ziegen 4h imStrauch red                                               Ziegen 5h Steinlinse red

Ihre Gelenkigkeit und Kletterkünste kamen den Ziegen in dem Gelände zugute.

Ziegen 2 Solarpanel red

Ein kleines Solarpanel liefert den Strom für den Elektrozaun.

 

In einer weiteren Aktion wurde dann Anfang Dezember das noch übrig gebliebene Gras gemäht, die Tümpel von Laub befreit und der Betonweiher ausgelassen und geputzt. Er wird erst wieder im Frühling für die Kreuzkröten gefüllt, damit diese ihren Laich in ein von Fressfeinden und früher im Jahr laichenden Amphibien freies Gewässer absetzen können.

Biotop 1q Betonweiher redDer geputzte Betonweiher

Biotop 2h gesamt red

Bereit für die Winterruhe und den kommenden Frühling.


Berichte