Forum Jegenstorf

 Ein Schlüsselthema der Nachhaltigkeit

 

 
 

Zähe Abhängigkeit:
Skulptur in Rotterdam, wo der
weltweit grösste Ölhafen steht.

Die Schweiz importiert jährlich pro Kopf der
Bevölkerung rund 8 Fässer Erdöl (1500 kg).

 

Während vielen Tausend Jahren hat sich die Menschheit 100% erneuerbar versorgt. Heute dagegen hängt unser Leben überwiegend von Erdöl, Erdgas und Kohle ab. Diese Abhängigkeit hat in kürzester Zeit unser Klima irreparabel geschädigt. Die Sucht nach fossilen Energien und Uran hat Kriege verursacht, Unsummen gekostet und unkontrollierbare Risiken über die Zivilisation gebracht.

 

Die Alternativen sind bekannt: Erneuerbare Energien. Wir vom Forum Jegenstorf interessieren uns dafür, wie wir sie bei uns nutzen können. Und wie Effizienz und Suffizienz gefördert werden können.

 

Weiterführende Links:

Besichtigung Solaranlage Sägetschulhaus

40 Jahre für die Sonnenergie 

Fotos: D. Huser